Arbeitsteilung

Gegen den Täter ermittelt die Polizei. Gegen seine Opfer ermittelt die Presse.

Leserkommentar auf derStandard.at »



2 Kommentare