Jackass Iran

Was wissen wir eigentlich über den Iran? Über die Menschen, in diesem Schurkenstaat auf der Achse des Bösen. Wirklich alles Schurken? Stets wütend und voller Hass? Den Koran in der einen Hand und eine brennende Flagge in der anderen? Es klingt verrückt, aber ausgerechnet „Jackass“ – ausgerechnet auf arte – führt vor Augen, wie erschütternd normal sie sind, „die“ Iraner…

What do we really know about Iran? The People living there? In this „rogue state“ on the „axis of evil“? Really all evil there? Always in anger and full of hatred? Holding the Qur’an in one hand and a burning flag in the other? It sounds like a staircase wit, but it needs Jackass, ironically on the arts and culture channel „arte“, to show, just how normal „they“ are…

Flash-Player herunterladen
[Youtube-Video]

Videozitat aus dem Iran-Spezial des arte-Musikmagazin „Tracks“ vom 5.10.2006.

 

Persepolis

Für das nächste Aha-Erlebnis zum Thema Iran könnte „Persepolis“ gut sein, ab Freitag im Kino. Trailer, Pressestimmen und mehr gibt’s auf der Homepage zum Film.

ha|ns



1 Kommentar

  1. 1
    tyndra says:

    jo, persepolis ist pflicht! :)